Spielberichte

Druck auf Spitzenduo erhöhen

SCO will mit einem Sieg über Oberkirch Anschluss halten


(DaKe) Am kommenden Samstag(15:30) begegnen sich der SC Offenburg und der SV Oberkirch. Beide Mannschaften standen sich vor nicht mal drei Jahren noch in der Landesliga gegenüber. Nun wollen beide Teams wieder dorthin. Bei den Gästen könnte dies jedoch ein langer und schwieriger Weg werden. Nach einem miserablen Saisonstart steht man nach zehn Spielen auf dem vorletzten Tabellenplatz. Da möchten die Jungs von Trainer Christopher Baumann schnellstmöglich wieder raus und sich langsam aber sich wieder nach oben spielen. Keine leichte Aufgabe für die Oberkircher, denn mit dem SCO erwarten die Gäste einen zur Zeit stark aufspielenden Gegner, der zudem noch sehr Heimstark ist. Beim SC Offenburg, welcher sich vergangene Woche den dritten Platz mit einem 0:3 Auswärtserfolg ergattert hatte, kehrt Felipe Rodas wieder zurück in die Mannschaft. Trainer Serkan Nezirov warnt dennoch seine Mannschaft. "Es wäre nicht das erste Mal das wir eine Mannschaft aufgrund ihres Tabellenplatzes unterschätz haben, dies darf uns nicht passieren, wenn wir oben mitspielen wollen." Trotzdem ist sich Nezirov seiner Favoritenrolle bewusst und weis was seine Jungs können und dies müssen sie nur abrufen, fügte der SCO Trainer hinzu.