Spielberichte

Nichts zu holen in Langenwinkel

Trotz couragierter Leistung verliert der SCO deutlich mit 5:1

Trotz couragierter Leistung verliert der SCO deutlich mit 5:1


(DaKe) Die Anfangsphase verlief für den SC Offenburg deutlich besser, wie noch in den Wochen zuvor. Man setzte den Favoriten durch hohes Pressing unter Druck und zwang sie so zu fehlen. Einer dieser Fehler nutzte der SCO durch schnelles Umschaltspiel. Cengizhan Keskin bekam einen Steckball und lief alleine auf FVL-Schlussmann Bell zu, der mit einer Glanzparade das Gegentor verhinderte. In der 20. Spielminute war nach einem Freistoß aus zwanzig Metern von Tonio Bayer, Bell geschlagen, doch die Unterkante der Latte verhinderte dieses Mal die Führung für die Gäste. Gegen Ende der ersten Halbzeit kamen dann die Gastgeber besser ins Spiel. Ein Schuss aus der Distanz konnte SCO-Schlussmann Omar Bounatouf nur nach vorne abklatschen. Yasin Ilhan erkannte die Situation, reagierte am schnellsten und verwertete den Abpraller zur 1:0 Führung für Langenwinkel. Nur zwei Minuten nach der Führung, blitzte dann die spielerische Klasse der roten Gastgeber auf. Alexandru Ghita spielte einen tiefen Ball durch die Abwehrreihe des SCO hindurch. Der eingelaufene Hakan Ilhan lief perfekte ein und musste nur noch quer auf seinen Bruder Yasin legen, der auf 2:0 erhöhte, was gleichzeitig auch der Pausenstand war.

Die Anfangsphase in Abschnitt zwei gehörte wieder den Gästen aus Offenburg. Gleich zu Beginn kam der SCO über die rechte Seite. Die flache Hereingabe fand Assad Traikia, der aus kurzer Distanz ebenfalls zum Verzweifeln der Gäste den Ball nicht im Tor unterbringen konnte. Besser dagegen macht es der FV Langenwinkel, der Offensiv schönen  Kombinationsfußball zeigte. Dieses Mal war es Hakan Ilhan der einen perfekten Schnittball bekam und im Strafraum die Übersicht behielt und auf 3:0 erhöhte. Damit war die Partie schon fast entschieden. Doch der Gastgeber ließ nicht locker und so kamen sie nur kurze Zeit später in der 68. Minute zum 4:0, nachdem Ghita im Rücken der Abwehr stand und unhaltbar für Bounatouf abschloss. Eine Unachtsamkeit in der Defensive der Langenwinkler brachte Aliu Cisse alleine vor Bell, der zum ersten Mal an dem Tag geschlagen war. Doch der Anschlusstreffer kam zu spät und Langenwinkel blieb offensiv weiter in Torlaune. Yasin Ilhan machte mit seinem dritten Treffer an dem Tag die Entscheidung und stürzt den SCO noch weiter in die Krise.

Unsere 2.0 verlor ihr Auswärtspiel ebenfalls in Nußbach mit 0:3.


Langenwinkel - SCO 5:1 (2:0)

1:0 (31. Y.Ilhan), 2:0 (33. Y.Ilhan), 3:0 (62. H.Ilhan), 4:0 (68. Ghita), 4:1 (69. Cisse), 5:1 (74. Y.Ilhan)

Aufstellung:
Langenwinkel: Bell - Olcan, Rios, H.Ilhan, Drachner, Y.Ilhan, Son, Ghita(62. Moog), Stefan(85. Kaufmann), Reichmann, Schwabauer(85. Dahinten)

SCO: Bounatouf - Vujevic, Männle, M.Pleger(46. Osmanov) - Kempf, May(74. Bagcaci), Cisse, Keskin, Bergmann - Bayer(74. Flügler), Traikia

Sport Club Offenburg 1929/50 e. V.

Fasanenweg 20 (Clubhaus)
77656 Offenburg
Telefon: 07 81 / 9 90 42 38 (Clubhaus)
e-Mail: infoatsport-club-offenburg.de
at durch @ austauschen

Zufallsbild

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen