Spielberichte

Setzt der SCO die Siegesserie fort ?

Mörsch kommt nach Offenburg

Mörsch kommt nach Offenburg


(AGri) Im letzten Auswärtsspiel gegen den FV Germania Würmersheim feierte der Sport Club Offenburg seinen zweiten Saisonsieg in Folge ohne Gegentor. Der 1:0 Sieg war allerdings hart erkämpft, das goldene Tor für die Schwarz-Weißen schoss Torjäger Jan Philipowski in Minute 32. In der ersten Halbzeit hatte der SCO noch alles im Griff und hätte bei einer besseren Chancenverwertung gut und gerne mit 3:0 gegen das Schlusslicht in die Halbzeit gehen können. Nach der Pause verloren die Offenburger dann allerdings etwas den Faden, Würmersheim wurde stärker doch der Sport Club brachte den knappen Vorsprung mit einer kämpferischen Leistung über die Zeit. „In der ersten Halbzeit müssen wir unsere Chancen einfach besser nutzen und deutlich höher führen. In der zweiten Halbzeit waren wir dann nicht mehr so konsequent und haben den Gegner unnötig aufgebaut, daran müssen wir weiterarbeiten“, so die Einschätzung von Trainer Timo Bayer. Am Wochenende gastiert nun der 1. SV Mörsch in auf der heimischen Sportanlage in Albersbösch. Im Gegensatz zu den Offenburgern verloren die Gäste die letzten drei Saisonspiele und stehen tabellarisch mit 9 Punkten nur knapp vor den Schwarz-Weißen. „Wir dürfen uns von den letzten Ergebnissen der Mörscher nicht blenden lassen, da waren mit Durbachtal, Schutterwald und Bühl drei hochkarätige Mannschaften dabei“, so Spielertrainer Yannick Männle.   

Die Offenburger sollten gewarnt sein, verlor man doch in der letzten Saison beide Spiele gegen diese spielstarke Mannschaft. Dennoch möchte der Sport Club an die letzten Leistungen anknüpfen, die eigene Siegesserie im Heimspiel weiter ausbauen und damit die Gäste aus Mörsch in der Tabelle überholen. Kadertechnisch gibt es bei den Offenburgern allerdings noch einige Fragezeichen zu verzeichnen. Neben dem langzeitverletzten Nico Pleger droht auch Mittelfeldmotor Tunahan Keskin auszufallen, der sich gegen Würmersheim wohl schwerer verletzt hat. Ein Einsatz der angeschlagenen Torhüter Schumann und Grimm wird sich erst kurzfristig entscheiden.

++++ Flammenkuchen & Neuer Wein ++++

Zum gleichzeitig stattfindenden Weinfest in Offenburg bieten wir Ihnen zum Spiel der 1. & 2. Mannschaft Flammenkuchen an. Ebenso gibt es dazu den neuen Wein.

 

 

Social Media

Image
Image
Image
Image

News

Suche

Neuste Beitrag

Sport Club Offenburg 1929/50 e. V.

Fasanenweg 20 (Clubhaus)
77656 Offenburg
Telefon: 07 81 / 9 90 42 38 (Clubhaus)
e-Mail: infoatsport-club-offenburg.de
(at durch @ austauschen)

Bild des Tages 📸

Hofstetten-SCO-31021.jpg